US-Kreditkartenunternehmen dejar de Bitcoin-Kauf

Guten Morgen! Auch während des Wochenendes ging vielerorts die Arbeit in der Startupszene weiter.

Die Top-Themen:

Mehrere US-Kreditkartenunternehmen haben entschieden, den Kauf von Bitcoin and anderen Kryptowährungen über ihre Kreditkarten zu stoppen. JPMorgan Chase, el Bank of America y el Citigroup wollen das Kreditrisiko nicht länger tragen. JPMorgan Chase dejó el cargo en Kauf am Samstag, en el Bank of America, Kreditkarten-Transaktionen bereits am Freitag eingestellt. Am späten Freitagabend verkündete auch die Citigroup das Aus. [Mehr bei Bloomberg ]

Auf Gründerszene eröffnen wir die Woche mit einem Entrevista con Otto-Chef Alexander Birken. El sombrero no funciona, siempre que se inicie en el mundo de las startups Acerca de usted, usted es el propietario de los programas informáticos de Influencer-Programm y Warm er en Künstliche Intelligenz y Virtuelle Realität setzt. [ Mehr bei Gründerszene ]

Und hier sind weitere Schlagzeilen aus der Nacht und den vergangenen Tagen:

Uber kooperiert mit dem E-Bike-Sharer Jump. Künftig können Uber-Nutzer Elektrofahrräder Uber die Uber-App buchen. Jump ist damit das erste Unternehmen in den USA, das mit einer Ride-Hail-App arbeitet. [Mehr bei Recode ]

Bustle sammelt in einer Finanzierungsrunde rund 30 Millones de dólares EE. UU. El blog para los medios de comunicación de la voluntad de la voluntad de Mitin Finanzspritze auf die nach Akquisitionen gehen. Die Firma hat im vergangenen Jahr bereits Elite Daily gekauft und soll auch für die Webseiten Rolling Stone und Mashable mitgeboten haben. [Mehr bei Techcrunch ]

Tesla kommt wieder mit Australien ins Geschäft. Nachdem der Autokonzern im Dezember dort die weltgrößte Lithium-Ionen-Batterie eingeweiht hatte, will das Unternehmen Powerwall-Batterien für ein “virtuelles Kraftwerk” liefern, das in den kommenden vier Jahren Strom für bis zu 50.000 Haushalte liefern wird. Haushalte werden dafür mit Solarmodulen und Powerwall-Batterien ausgestattet. [Mehr bei Mashable ]

Das crowdfinanzierte, deutsche MyCouchbox hat Probleme. Der Abo-Commerce-Anbieter lieberte vier Jahre Süßigkeiten und Snacks auf Bestellung. Die Absage eines möglichen Investors soll das Startup nun zu einem Insolvenzverfahren gezwungen haben. [Mehr bei Deutsche Startups ]

Smartphones sollen sich künftig selbst “heilen”. Chinesische Forscher habe eine Beschichtung für Smartphone-Displays entwickelt, die Kratzer selbst repariert. Das neue Material soll härter als bisherige Beschichtungen sein. Die Forscher des chinesischen Instituto de Tecnología de Harbin erhielten ihre Inspiración para el material robusto Material de la menstruación Haut. [Mehr bei Handelsblatt ]

Unser Lesetipp auf Gründerszene: Tether unter Verdacht – wurde der Bitcoin-Kurs manipuliert? Die Kryptowährung Tether steht in der Kritik: Ist sie tatsächlich durch Dollar-Reserven gedeckt? Eine US-Behörde ermittelt wegen des Verdachts auf Kursmanipulation. [Mehr bei Gründerszene ]

Einen guten ¡Comienza en die Woche!

Eure Gründerszene-Redaktion

Bild: Unsplash

Lee mas

Deja un comentario

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *